Der digitale Patient – wie Vernetzung im Gesundheitswesen gelingen muss!

Im deutschen Gesundheitssystem findet die Patienten-Dokumentation noch weitgehend in Papierform, via Fax sowie via Telefon statt. Das umfasst sowohl Krankenhäuser, als auch Hausärzte, Fachärzte oder Nachversorger.

Das ist natürlich mit sehr viel tagtäglichem Aufwand & Kosten verbunden und kann auch zu verlangsamter Kommunikation oder Koordination führen.

Wie der digitale Wandel unseres Gesundheitssystems passieren kann, und welche Vorteile dies schlussendlich den Patienten und Patientinnen bringen kann, hört ihr in der neuen Folge von Sievers Sprechstunde, in der diese spannenden Fragen im Interview mit unserem CEO Maximilian Greschke diskutiert werden.

INTERVIEW HIER ANSEHEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahren Sie mehr über Recare

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Kontakt